Wir - das sind Kinder, Teens, Jugendliche und Erwachsene, Familien und Alleinstehende.
Uns verbindet der gemeinsame Glaube an Gott.
Wir wünschen Ihnen das Beste für Ihr Leben: Gott kennen lernen.

 

 

Zusätzlich zu den Präsenz Gottesdienst bieten wir einen Live-Stream an. Diese können nach im Nachhinein angeschaut werden.

Youtube Logo

Im Februar wird der Gottesdienst am 04.02.2023 auf YouTube übertragen.

 

  

 

 

 

 

 

TERMINE

Mo Di Mi Do Fr Sa So
6
14
17
20
21
Datum : 21. Februar 2024
24
27
28

CommuniApp

 

  

Zur besseren Vernetzung untereinander dient uns unsere gemeindespezifische CommuniApp. Damit kannst du mit Anderen aus der Gemeinde in Kontakt treten, es können Gebetsanliegen und Impulse geteilt und Aktionen geplant und bekannt gegeben werden. Darüber hinaus findest Du dort auch Hinweise zu weiteren interessanten Gemeindeveranstaltungen und Gruppen.  

Du kannst unsere App im Playstore oder im Appstore unter dem Stichwort „Ev. Gemeinde am Soonwald“ finden und installieren.

Auch online ist sie, allerdings ohne Push –Benachrichtigungen unter folgendem Link nutzbar: https://evgemeindeamsoonwald.communiapp.de/ 

Eine Registrierung ist jeweils erforderlich.

Andacht im Februar

„Alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung,
zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit.“ (2.Tim 3,16)


Jeder Seminarist sollte, als es das von Pastor Heinrich Jochums mitbegründete „BiSeWu“ der
EGfD in Wuppertal noch gab, diesen Vers auswendig können. Die Heilige Schrift bleibt für alle
und alle Zeiten gültig – inklusive ihrer Zusagen und Gerichtsankündigungen Gottes, der durch seinen
Sohn Jesus Christus für endgültige Gerechtigkeit sorgen wird. Der uns dazu erzieht, gerecht in
seinem Sinne zu denken und zu handeln – notfalls auch gegen den jeweiligen gesellschaftlichen
Trend! Dazu H. Jochums: „Beim Verhör richtet der mir an einem breiten Tisch gegenübersitzende
Gestapobeamte die Pistole auf meine Brust. (...). Er braucht nur ein wenig weiter durchzuziehen –
dann ist es um mich geschehen. Kein Hahn wird danach krähen. – Soll ich Zugeständnisse
machen? (...) Nein! Es geht um meinen Herrn! Es geht um sein Wort! Es geht um die Bibel! Ja, es
geht um Jesus Christus, aber den Jesus Christus der Bibel! (...) Ein selbstgemachter Christus
passte in die Weltanschauung der NSDAP, ...! Wer den selbstgemachten Christus predigte blieb
unangefochten! (...) Wer aber den Jesus Christus der Bibel predigt, gerät in Auseinandersetzungen.“
So ist es bis heute und wir sollten uns davor nicht
scheuen.

Winfried Borlinghaus (Pastor)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.